Filters
Farbe
Preis
-
Material
  1. 0.75 % Teebaumöl
  2. 1.400 ppm Fluorid
  3. 950 ppm Fluoride
  4. Fluorid
  5. Fluorid (1450 ppm)
  6. Fluorid Xylitol B12
  7. Fluorid, 10% Xylitol
  8. Fluorid, Meeresalge
Lagerbestand

Artikel 1-16 von 130

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Zahncreme / Zahnpasta mit Fluorid

Artikel 1-16 von 130

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Fluoridhaltige Zahncreme kaufen für eine produktive Zahnpflege

Die Auswahl der Zahnbürste und der passenden Zahncreme ist sehr wichtig und stellt eine wesentliche Komponente bei der Zahnhygiene dar.
Fluoridzahncreme ist ein effektives Mittel für gesunde Zähne und ein strahlendes Lächeln.

Der Wirkstoff Fluorid wurde hinsichtlich der gesundheitlichen Konsequenzen jahrelang analysiert. Seit etwa 1850 ist erforscht, dass Fluorid eine schützende Wirkung für die Zähne hat. Allerdings wurde in Deutschland erst seit den 1950er-Jahren die fluoridhaltige Zahncreme verkauft.

Fluorid gehört zu den Spurenelementen und zu den Salzen der Flusssäure. Es stärkt den Zahnschmelz und dient somit zur Kariesprophylaxe.

Wirkung von Fluorid

  • Antibakterielle Wirkung: Fluorid stört den Stoffwechsel verschiedener Bakterienarten und verhindert deren Vermehrung.
  • Stärkung der Zahn- Widerstandskraft: Zusammen mit dem Speichel sorgt Fluorid für die Erhaltung des Zahnschmelzes und macht ihn stabiler und widerstandsfähiger.
  • Regulierung des Mineralverlustes: Fluorid regt die schnellere Remineralisierung mit Kalzium- und Phosphat-Ionen an.
  • Salz der Flusssäure härtet den Zahnschmelz, es entsteht eine Schutzschicht, damit schädliche Säuren bereits an der Oberfläche neutralisiert werden – kariesvorbeugend.

Maßnahmen zur Kariesprophylaxe

  1. Sorgfältige Mundhygiene: Zähne zweimal täglich gründlich putzen, Zahnzwischenräume einmal täglich z. B. mit Zahnseide reinigen.
  2. Anwendung von Fluoriden: fluoridhaltige Zahncreme, fluoridiertes Speisesalz
  3. Zahngesunde Ernährung: Reduzierung von Zucker und Säuren, Anregung des Speichelflusses durch Vollkornbrot oder Rohkost.

Die Verwendung von fluoridhaltiger Zahncreme fördert die Mundgesundheit zuverlässig. Fluorid bringt die Mundflora ins Gleichgewicht und unterstützt die Remineralisation des Zahnschmelzes. Denn Zahncreme mit Fluorid repariert auch Zähne, die von geringer Zahnentkalkung betroffen sind.

Kinder unter sechs Jahren, die die Zahncreme nicht gezielt wieder ausspucken können, sollten keine Fluoridzahncreme verwenden. Ihre Zähne sind noch nicht voll entwickelt und das Risiko, an Fluorose zu erkranken, wird erhöht. Eine übermäßige Fluoridzufuhr kann die Entwicklung des Zahnschmelzes beeinträchtigen und weiße Flecken auf den Zähnen entstehen lassen. In diesem Falle empfiehlt sich eine spezielle Kinderzahncreme.

Empfehlungen des Fluoridgehalts in einer Zahncreme

  • Für Kinder bis 6 Jahre: 500 ppm (parts per million)
  • Für Kinder ab 6 Jahre und Erwachsene: 1.000 bis 1.500 ppm

Gut zu wissen: Die Angaben zum Fluoridgehalt von Zahnpasten finden Sie auf der Packung. Achten Sie auch auf die Altersangabe.

Fluoridhaltige Zahncreme bei Oral Care Center online kaufen

Sie wollen hochwertige Produkte zur Zahnpflege kaufen? In unserem Shop Oral Care Center können Sie verschiedene Ausführungen von Zahncremes in hoher Qualität bequem online bestellen und in Ihre Praxis liefern lassen. Sollten Sie noch weitere Fragen zu unserem Produktsortiment haben, dann helfen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail weiter!